Sparkasse Online Banking

Online Banking ist ein sicheres Verfahren

Das Sparkasse Online Banking wird bei Bankkunden immer beliebter. Das liegt vor allem daran, dass viele Funktionen automatisiert werden können und der oftmals mühsame Gang in die Sparkassen Filiale erspart bleibt. Ein weiterer Vorteil ist, dass jederzeit ein guter Überblick über das eigene Konto besteht.

Vorteile vom Online Banking

Das Online Banking der Sparkasse bietet den Vorteil, dass die monatlichen Überweisungen wie Miete, Stadtwerke, Handy- oder Internetverträge schnell und einfach abgewickelt werden können. Um das Sparkasse Online Banking zu nutzen, benötigst Du nur eine Internet-Verbindung und Deine Zugangsdaten.

Sparkasse Online Banking Webseite

Vorab ist es notwendig, dass Du dich beim Sparkasse Online Banking registrierst. Hierfür kannst Du deinen PC, Laptop oder Dein Smartphone oder Tablet verwenden. Damit Du eine Überweisung tätigen oder eine Lastschrift stornieren möchtest, benötigst Du zusätzlich für Dein Girokonto ein TAN Verfahren.

Was ist eine TAN beim Sparkasse Online Banking?

Eine TAN ist eine Trans Aktions Nummer, die per SMS auf das eingerichtete Smartphone versendet wird. Für jede Überweisung wird eine eigene TAN benötigt. Bei der Einrichtung eines Sparkassen Kontos erhältst Du zwei PIN Nummern.

Einer ist für Deine Sparkassen-Card. Diese PIN hat 4 Ziffern und wird zum Geld abheben, Abchecken des Kontostands oder zur Eingabe einer Überweisung am Automaten benötigt.

Die andere PIN ist für Dein Online Banking der Sparkasse benötigt und besteht aus fünf Zeichen. Beide TAN Nummern darfst Du keinem Dritten zugänglich machen. Eine TAN ist wie eine Art Passwort.

Sparkasse Online Banking Login

Warum ist das Online Banking so beliebt?

Das Sparkasse Online Banking verhindert, dass Du nach Feierabend noch eine Filiale der Sparkasse aufsuchen musst, um eine Überweisung zu tätigen oder einen Dauerauftrag einzurichten. Mithilfe dem Sparkasse Online Banking kannst Du dein Konto ganz bequem von Zuhause aus am PC verwalten.

Du musst dich an keine Öffnungszeiten halten und benötigst auch keinen Termin. Dein Kontozugang steht Dir täglich 24 Stunden zur Verfügung. Du hast jederzeit einen guten Überblick über deine Kontoumsätze. Einen weiteren Vorteil findest Du beim modernen TAN-Verfahren sowie dem hohen Sicherheitsstandard. Das Sparkasse Online Banking kann problemlos mit dem Mobile-Banking und Telefon-Banking kombiniert werden.

Sparkasse Online Banking Links

Schnell und einfach

Das Sparkasse Online Banking ist ein sehr sicheres Verfahren. Das liegt vor allem an den modernen Verfahren wie pushTAN, chipTAN, smsTAN oer HBCI-Banking. Das Online Banking ist für viele Menschen nicht nur sehr komfortabel, sondern auch besonders sicher. Du musst natürlich einen wichtigen Beitrag zu leisten, dass dein Konto immer optimal geschützt ist. Bei einem Online-Banking ist das Passwort besonders wichtig. Es darf niemanden anvertraut werden.

Einige Sicherheitstipps fürs Sparkasse Online Banking

Wenn Du deine Bankgeschäfte im Internet erledigen möchtest, musst Du auf die angezeigte URL Adresse achten. Diese Internet-Adresse muss bei jedem deiner Besuche gleich sein. Solltest Du auf eine Seite gelangen, die zwar genauso aussieht, aber nicht deine vertraute Adresse anzeigt, solltest Du Deine Anmeldedaten nicht eintragen. Die Abkürzung https in einer Internetadresse bedeutet, dass es sich um eine verschlüsselte Datenleitung handelt.

Das „s“ ist eine Abkürzung für secure und zeigt die Sicherheit der Seite an. Die Sparkasse Online Banking Seite ist immer TLS verschlüsselt. Dadurch wird sichergestellt, dass kein Dritter deine Daten mitlesen oder ändern kann. Steuer am besten immer direkt die Internetseite der Sparkasse an. Die Zugangsdaten sollten nicht im Smartphone oder auf dem Computer gespeichert werden. Es ist wesentlich sicherer, wenn Du deine Daten bei jedem Bankvorhaben neu eingibst.

Sparkasse Online Banking Plus

Verwende ein sicheres Passwort

Beim Sparkasse Online Banking solltest Du dich für ein sicheres Passwort entscheiden. Du solltest nicht das gleiche Passwort nutzen, welches Du auch beim Online Shopping verwendest. Ansonsten machst Du es Datendieben sehr einfach. Zusätzlich solltest Du immer auf ein verriegeltes Schloss achten. Beim Sparkasse Online Banking sollte im Browser ein Schlüssel zu sehen sein. Ist dieser Schlüssel nicht vorhanden, breche dein Vorhaben direkt ab.

Nur eine Daten-Verschlüsselung kann deine vertraulichen Kontodaten vor Dritten optimal schützen. Natürlich kann dein Internet-Service-Provider trotzdem immer nachvollziehen, mit wem und wann Du im Internet Kontakt hattest. Laut Gesetz müssen diese Daten über einen bestimmten Zeitraum vom Provider gespeichert werden. Wenn Du deine PIN und TAN ausreichend geschützt hast, muss Du dir beim Sparkasse Online Banking keine Sorgen machen.

Durch deine PIN (Geheimzahl) und TAN (Transaktionsnummer) wird deine Zahlung freigegeben. Es handelt sich um sehr sensible Daten, die Du niemals anderen mitteilen solltest. Das ist auch dann der Fall, wenn Du per E-Mail nach einer TAN gefragt wirst, ohne dass Du eine Zahlung vornehmen möchtest. Verdächtige E-Mails kannst Du an die E-Mailadresse warnung@sparkasse.de weiterleiten. Die Sparkasse wird dann den Vorfall prüfen und verhindern, dass diese E-Mails weiter verbreitet werden.

Sparkasse Online Banking So Gehts

Individuelle Einstellungsmöglichkeiten

Dein Sparkasse Online Banking bietet dir den Vorteil, dass Du alle Einstellungen wie Abhebungen im Ausland oder ein Tageslimit für Internet-Bankgeschäfte vornehmen kannst. Eine Anfrage, die darüber hinausgeht, würde automatisch abgelehnt werden. Das hat den Vorteil, dass für den schlimmen Fall eines Diebstahls der Karte, eine hohe Abhebung von Geld vermieden werden kann.

Bei diesem Limit solltest Du dich am besten an deinen durchschnittlichen Überweisungen an einem typischen Werktag orientieren. Das Limit kannst Du jederzeit neu einstellen. Nach deinen Einstellungen oder Überweisungen solltest Du dich immer komplett abmelden. Es ist nicht ausreichend, wenn Du einfach nur das Browserfenster schließt. Viel sicherer ist es, wenn Du nach dem Sparkasse Online Banking immer auf den Abmelden Button drückst.

Dadurch ist gewährleistet, dass deine Datenverbindung komplett unterbrochen wird. Das ist besonders dann sehr wichtig, wenn dein Laptop oder PC von mehreren Personen verwendet wird. Wenn Du ganz sicher gehen möchtest, dass niemand Zugang zu deinem Sparkasse Online Banking erhält, solltest du ach jedem Bankvorhaben direkt den Cache (Zwischenspeicher) löschst. Noch sicherer ist es, wenn Du den Inkognito Modus oder privaten Modus verwendest. Hierbei wird gar keine Historie angelegt, die im Nachhinein gelöscht werden muss.

Sparkasse Online Banking App

Kosten sparen durch Sparkasse Online Banking

Viele Menschen entscheiden sich nicht nur für das Sparkasse Online Banking, weil Überweisungen und andere Bankgeschäfte jederzeit von unterwegs oder zuhause aus getätigt werden können. Durch das Sparkasse Online Banking kann auch einiges an Geld gespart werden.

Die Fahrt in die Stadt inklusive Parkgebühren kann eingespart werden. Wenn Du das Sparkasse Online Banking nutzt, kannst du den schriftlichen Service für die monatlichen Kontoauszüge abbestellen. Die benötigst Du in Zukunft nicht mehr. Du kannst deine Kontoauszüge jederzeit online einsehen oder ausdrucken. Dadurch sparst Du dir im Jahr einige Kosten.

Copyright © 2019 Online Banking